Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern

Die Last des Schweigens Gespr che mit Kindern von NS T tern Die Last DC Max Wolfe Tony Parsons Die Last Max Wolfe by Tony Parsons Ein jeder trage die Last des andern YouTube

  • Title: Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern
  • Author: Dan Bar-On
  • ISBN: 389684038X
  • Page: 164
  • Format:
  • Popular Books, Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern By Dan Bar-On This is very good and becomes the main topic to read, the readers are very takjup and always take inspiration from the contents of the book Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern, essay by Dan Bar-On. Is now on our website and you can download it by register what are you waiting for? Please read and make a refission for you

    • ß Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern || ☆ PDF Download by ☆ Dan Bar-On
      164 Dan Bar-On
    • thumbnail Title: ß Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern || ☆ PDF Download by ☆ Dan Bar-On
      Posted by:Dan Bar-On
      Published :2019-02-17T21:14:37+00:00

    About “Dan Bar-On”

    1. Dan Bar-On

      Dan Bar-On Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern book, this is one of the most wanted Dan Bar-On author readers around the world.

    135 thoughts on “Die Last des Schweigens. Gespräche mit Kindern von NS-Tätern”

    1. Nachdem der Autor bereits seit Längerem mit den Kindern der Überlebenden des Holocaust in Israel gearbeitet hatte, wollte er wissen wie es in den Seelen der Kinder der Täter aussah. Was wussten sie über die Vergangenheit der Eltern, deren Täterschaft? Wie gingen sie damit um? Mit großer Offenheit und Einfühlungsvermögen ging er auf seine Interviewpartner zu. Es überraschte ihn selbst, wie viel Verständnis er aufbringen konnte. Oft ist man als Leser zutiefst berührt vom Bemühen der T [...]


    2. Dan Bar-On ist israelischer Psychologieprofessor. In Israel arbeitete er therapeutisch mit Holocaustüberlebenden und deren Kindern. 1985 kam er nach Deutschland mit dem Ziel, Kinder von Nazis, die an der Judenvernichtung beteiligt waren, zu befragen. Er musste feststellen, dass das Thema 40 Jahre nach Kriegsende nach wie vor tabuisiert wurde.Aus seinen Gesprächen mit Kindern von NS-Tätern, von denen 12 in seinem Buch wiedergegeben wurden, entstand zunächst eine Selbsthilfegruppe, dann Mögli [...]


    3.  Es ist ein eindrucksvolles und hoch interessantes Buch,da zu zahlreichen wichtigen Informationen bezüglich der Zeit des Naziterrors auch psychopathologische Deutungen geliefert werden.Zugleich ist es die verzweifelte Auseinandersetzung mit dem Leben eines Vaters,der keine Liebe gab oder geben konnte und sich schliesslich das Leben nahm.


    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *